15. Oktober 2018

Neuer Boden im USV-Tennishaus

Fliesenleger, Platzwart und Freiwillige waren aktiv

Im Stillen tut sich etwas: Während die meisten unserer Tennisspieler entweder derzeit anderen Sportarten frönen oder in der Halle aktiv sind, werden im Tennishaus nötige Sanierungsarbeiten ausgeführt. Eine ganze Reihe von Bodenplatten rund um das Gebäude sowie Fliesen in der ersten Etage sind entfernt worden. Um damit beginnen zu können, wurden Schränke und andere Möbel bei einem Einsatz einiger Freiwilliger aus den Räumen entfernt. Einen wesentlichen Beitrag dazu hat unser Platzwart Lutz Näther geleistet, der zum Beispiel die alten Fliesen herausgehackt hat, damit die Fliesenleger mit ihren Arbeiten beginnen konnten. Die Mitglieder erwartet im kommenden Frühjahr also ein ganz frischer Fußboden. Mehr Bilder finden sich auf unserer Facebook-Seite - zugänglich sind sie auch ohne Anmeldung.