15. Oktober 2018

Stella Wiesemann wechselt an die Tennisakademie von Klaus Hofsäss

Gratulation und beste Wünsche an Stella Wiesemann

In der 10. Klasse des Christlichen Gymnasiums bleibt zum morgigen Schuljahresbeginn ein Platz leer:

Unsere weibliche Nr. 1, Stella Wiesemann, wird das Schuljahr erst im September im spanischen Marbella beginnen!
Klaus Hofsäss, der ehemalige Fed-Cup-Teamchef, hatte zu Jahresbeginn zwei Halbjahresstipendien für seine Tennisakademie (inklusive Besuch des deutschen Gymnasiums Malaga) ausgeschrieben, und Stella war bei dem in Hamburg stattgefundenen Casting erfolgreich (Bericht im tennis Magazin Nr. 8/2017, S.88 ff). Dazu unseren herzlichen Glückwunsch!
Wir danken Dir, Stella, für das jahrelange engagierte und erfolgreiche Auftreten, mit dem Du bei vielen Turnieren bundesweit unsere Abteilung Tennis in allen Altersklassen von den U 10 an bis zu Damenkonkurrenzen repräsentiert hast.
Wir wünschen Dir für die nächsten Jahre in Andalusien alles erdenklich Gute.