05. Februar 2019

Fair Resort Cup ab 8. Februar

36 Sportlerinnen und Sportler haben gemeldet

Am Wochenende winkt den Jenaer Tennisfreunden der erste Höhepunkt des Jahres: Der Jentennis Fair-Resort Cup 2019. Jeweils 18 Damen und Herren sind gemeldet. Am Freitag ab 20 Uhr finden in der Halle des Fair Resort Hotel Jena in Sichtweite der Autobahn erste Ausscheidungsspiele für das Hauptfeld statt, am Sonnabend ab 9 Uhr beginnt die reguläre KO-Runde. Halbfinale und Finale werden dann am Sonntag ab 9 Uhr ausgespielt.

Bei den Damen ist Luise Zintl vom USV Jena gemeldet, bei den Herren wollen Vadim Novikau und Dustin Möller aus Jenaer Sicht Punkte holen. Insgesamt zwölf Herren verfügen über die höchste Leistungsklasse im deutschen Tennis, bei den Damen sind es immerhin neun Athletinnen. Ausgespielt werden insgesamt 550 Euro Preisgeld. Schirmherr ist Bertram Pelzer. Die Turnierleitung übernimmt Maxim Vorwerg. Partner sind der Thüringer Tennisverband, die Abteilung Tennis des USV Jena, das Fair Resort und die Tennisschule Tom Schilke.

Das Turnier ist im Winter das einzige DTB-Turnier in Thüringen. Das nächste Turnier im Freistaat werden die Jenopen Ende April sein – ebenfalls in Jena. Zuschauer sind herzlich willkommen, Platz für sie ist vorhanden. Versorgung mit Speisen und Getränken ist über das Hotel möglich.